Mittwoch, 18. Oktober 2017
 


SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V. bei Facebook




 

Sportanlage Zum Sportplatz 14  OT Liegau-Augustusbad 01454 Radeberg                   Tel.: 03528 - 410046
 
 
S P O R T P L A T Z O R D N U N G
 
 
Stand: 27.10.2010
 
§ 1 Geltungsbereich
(1)       Diese Sportplatzordnung definiert die Verantwortlichkeiten, Rechte und Pflichten aller natürlichen oder juristischen Personen im Zusammenhang mit der Begehung und Nutzung des Vereinsgeländes einschließlich der Sportanlagen, Gebäude und Geräte.
(2)       Als Eigentümer der Sportanlagen sind der SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V. beziehungsweise die ihn vertretenden Vorstandsmitglieder und Mitglieder in Leitungsfunktion verantwortlich und gleichermaßen weisungsbefugt, um die ordnungsgemäße Begehung und Nutzung sicher- oder herzustellen.
 
§ 2 Begehung und Aufenthalt auf dem Vereinsgelände
(1)       Das Vereinsgelände ist nur durch den Haupteingang Am Forstweg oder alternative ausgewiesene Tore zu betreten und zu verlassen. Das Haupttor sowie alle weiteren möglichen Zugangs- und Fluchtwege sind ständig freizuhalten. Kraftfahrzeuge und Fahrräder sind auf den dafür vorgesehenen Parkflächen abzustellen.
(2)       Das Fahren mit Kraftfahrzeugen oder Fahrrädern auf dem Vereinsgeländes ist grundsätzlich nicht gestattet. Ausnahmen bedürfen der Genehmigung durch den Verein.
(3)       Alle Vereinsmitglieder und Besucher sind aufgefordert, sich umsichtig, sportlich und entsprechend der Sportplatzordnung zu verhalten. Hunde müssen während ihres Aufenthaltes auf dem Vereinsgelände ständig an der Leine gehalten werden und dürfen die Sportanlagen sowie die Vereinsgebäude nicht betreten.
(4)       Jeglicher unnötiger Lärm ist im Interesse der Nachbarschaft zu vermeiden.
(5)       Jeder ist für sein persönliches Eigentum verantwortlich. Der Verein haftet nicht für auftretende Schäden oder Verluste.
(6)       Das Mitbringen und Benutzen von pyrotechnischen Erzeugnissen und jeglicher Art von Schlag- und Wurfgeräten sowie anderer Waffen ist auf dem gesamten Vereinsgelände nicht gestattet.
 
§ 3 Nutzung der Sportanlage und Geräte
(1)       Außerhalb der festgelegten Spiel- und Trainingszeiten ist die Nutzung nicht gestattet. Darüber hinausgehende Nutzungen der Sportanlagen sind nur mit Genehmigung des Vereins gestattet. Ergänzende Bestimmungen zur Nutzung des Kunstrasenplatzes regelt die ausgehangene „Platznutzungsordnung Kunstrasen“.
(2)       Die Sportanlagen und Geräte sind sachgerecht zu nutzen und in ordnungsgemäßem Zustand zu verlassen. Alle bemerkten Defekte sind dem Verein zu melden.
(3)       Das Anbringen von Fahnen oder Transparenten ist nur an den dafür vorgesehen Stellen gestattet. Werbeflächen sind nicht zu verdecken.
(4)       Der Verzehr von Speisen und Getränken aus Glasflaschen oder anderen Glasbehältern ist auf dem Spielfeld und dessen Zugangswegen sowie in den Toiletten- und Duschbereichen NICHT gestattet. Das Spielfeld umfasst die gesamte Fläche der zwei jeweils gegenüberliegenden Werbebanden bzw. Metallgeländer oder anderer Begrenzungen sowie den Hartplatzbereich.
(5)       Der Konsum von Alkohol ist auf dem Spielfeld nicht gestattet.
(6)       Abfälle sind in die dafür vorgesehenen und bereitgestellten Behälter zu entsorgen.
(7)       Verstöße gegen diese Sportplatzordnung können mit dem Verweis vom Vereinsgelände geahndet werden. Für fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Störungen oder Schäden haftet der Verursacher.
                                     
 
                                                                      
Vorstand SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V.




MOCH









Copyright © 2006 - 2017 by SV-Liegau Augustusbad 1951 e.V.